Nr.:236, 2. Juli 2021, Pressemitteilung Zur Gegenseitigen Freilassung Von Häftlingen In Syrien Im Rahmen Des Astana-prozesses

Republik Türkei Außenministerium 02.07.2021

Als fünftes Projekt der Arbeitsgruppe zur Freilassung von Inhaftierten/Entführten, Übergabe der Leichen und zur Identifizierung von vermissten Personen, die im Rahmen des Astana-Prozesses unter Beteiligung der Türkei, der Russischen Föderation und des Iran sowie der Vereinten Nationen eingerichteten wurde, wurden am 2. Juli 2021 in dem von der Opposition kontrollierten Stadtteil Abu al Zindeen im Süden von al-Bab mehrere von den Oppositionsgruppen und dem Regime inhaftierte Personen gegenseitig und gleichzeitig freigelassen.

Die Arbeitsgruppe wird ihre Aktivitäten in der bevorstehenden Periode fortsetzen.

Atatürk

Montag - Freitag

09:00 - 12:00 / 14:00 - 16:00

Visa Zeiten: Mo-Di: 14:30 - 15:30
15.04.2022 15.04.2022 Karfreitag
17.04.2022 18.04.2022 Ostern
02.05.2022 02.05.2022 Ramadan Fest
26.05.2022 26.05.2022 Christi Himmelfahrt
06.06.2022 06.06.2022 Pfingstmontag
03.10.2022 03.10.2022 Tag der Deutschen Einheit
31.10.2022 31.10.2022 Reformationstag
25.12.2022 26.12.2022 Weinachten